Continental Foods Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung 30. Mai 2018

Wir respektieren Ihre personenbezogenen Daten und versichern Ihnen, dass Continental Foods mit Ihren personenbezogenen Daten verantwortungsbewusst umgeht. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, warum wir diese erheben und was wir mit diesen Daten unternehmen.

Bitte beachten Sie beim Lesen unserer Datenschutzerklärung, dass diese für alle Unternehmen der Continental Foods-Gruppe gilt, wie sie nachstehend aufgeführt sind.

1 Wer sind wir?

Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die von Continental Foods im Zusammenhang mit den von uns angebotenen Dienstleistungen und Produkten erhoben und verarbeitet werden. Verweise auf „Continental Foods“, „wir“ „uns“ oder „unsere“ in dieser Datenschutzerklärung schließen die nachfolgenden Unternehmen unserer Gruppe ein, die in fünf Jurisdiktionen in Europa niedergelassen sind:

Belgien
(Hauptsitz und Hauptniederlassung)

Continental Foods Belgium NV
BE 0458.358.850
Rijksweg 16
B - 2870 Puurs
BELGIEN

Frankreich

Continental Foods France SAS
63 bis, Rue de Sèvres
F - 92514 Boulogne Billancourt
FRANKREICH

Continental Foods Production France SAS
1420 Route de Carpentras
CS 80018 Le Pontet
84275 Vedène Cedex
FRANKREICH

Deutschland

Continental Foods Germany GmbH
Geniner Strasse 88-100
D - 23560 Lübeck
DEUTSCHLAND

Continental Foods Production
Germany GmbH
Geniner Strasse 88-100
D - 23560 Lübeck
DEUTSCHLAND

Finnland

Continental Foods Finland Oy
Tammiston kauppatie 7 B
FI-01510 Vantaa
FINNLAND

Schweden

Continental Foods Sweden AB
Scheelevägen 30
SE - 223 63 Lund
SCHWEDEN

Im Rahmen unserer Aktivitäten (Herstellung und Verkauf von Lebensmitteln wie Nudeln, Suppen, Säften, Bouillons, Essig, kalten und warmen Saucen, Dessertmischungen usw. über Handelspartner und andere Vertriebskanäle sowie die Betreuung und Bereitstellung von Kundendienstleistungen) erheben, speichern, übermitteln und/oder verarbeiten wir personenbezogene Daten. Gemäß den anwendbaren Datenschutzbestimmungen sind jeweils die oben bezeichneten Unternehmen Verantwortliche bezüglich der von ihnen im Rahmen ihrer lokalen Aktivitäten verarbeiteten personenbezogenen Daten. In manchen Fällen besteht eine gemeinsame Verantwortlichkeit mit einem anderen Unternehmen der Unternehmensgruppe. Für manche gruppenweit wahrgenommenen Funktionen so wie Beschaffung und Recht ist Continental Foods Belgium NV Verantwortlicher für die Datenverarbeitung.

Für die deutschen Gesellschaften haben wir einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Wenn Sie Fragen bezüglich unserer deutschen Datenverarbeitungsaktivitäten haben, können Sie den Datenschutzbeauftragten an unserem Standort in Lübeck wie folgt erreichen: per eMail dsb@continentalfoods.eu oder telefonisch über unsere Vermittlung unter  +49 451 5306-0.

2 Welche Bedeutung hat diese Datenschutzerklärung?

Wir respektieren Ihr Recht auf Datenschutz und werden alles unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und den anwendbaren nationalen Datenschutzgesetzen, zu schützen.

In dieser Datenschutzerklärung legen wir dar, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, wie und zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und an wen wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls übermitteln.

Darüber hinaus enthält diese Datenschutzerklärung wichtige Informationen hinsichtlich Ihrer Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzerklärung sorgfältig durchzulesen.

Möglicherweise müssen wir diese Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit ändern. Die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung finden Sie zu jeder Zeit auf unseren allgemeinen Webseiten und auf unseren Produkt-Webseiten.

Achtung: Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, erwarten wir, dass Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durchlesen. Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der DSGVO zu verarbeiten. Wir gewährleisten einen optimalen Schutz unserer Datenbanken und ermöglichen Ihnen auf Anfrage einen unkomplizierten Zugriff auf die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie deren Anpassung oder Löschung. Bitte beachten Sie, dass wir für bestimmte Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung einholen müssen (z. B. wenn wir Ihnen einen Newsletter zusenden möchten oder Tracking Cookies nutzen). Für andere Arten der Verarbeitung stellt uns das Gesetz andere Rechtsgrundlagen zur Verfügung.

3 Wessen personenbezogene Daten erheben wir?

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit (wie oben beschrieben) verarbeiten wir personenbezogene Daten von gewerblichen Kunden, Händlern oder Verbrauchern, die unsere Produkte kaufen oder nutzen, von Befragten, die an unseren Marktforschungsinitiativen oder Umfragen teilnehmen, von Teilnehmern an unseren Gewinnspielen, von Besuchern unserer Räumlichkeiten, Besuchern unserer Webseiten, Journalisten, Ansprechpartnern bei Verwaltungsbehörden und von Personen, die anderweitig mit uns in Kontakt kommen (z. B. weil uns Ihr Name und Ihre Kontaktdaten als Mitarbeiter oder Geschäftsführer einer unserer Kunden, Lieferanten und anderer Handelspartner zur Verfügung gestellt werden).

4 Wie erheben wir personenbezogene Daten?

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten auf unterschiedlichste Weise:

  • direkt von Ihnen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer geschäftlichen Aktivitäten zur Verfügung stellen;
  • direkt von Ihnen im Rahmen von Vertragsverhandlungen oder dem Abschluss eines Vertrages;
  • direkt von Ihnen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten beim Betreten unserer Räumlichkeiten bereitstellen; 
  • direkt von Ihnen, wenn Sie an einer von uns durchgeführten Marktforschung oder Umfrage teilnehmen;
  • direkt von Ihnen, wenn Sie an einem von uns organisierten Gewinnspiel teilnehmen;
  • direkt von Ihnen, wenn Sie sich auf unseren Webseiten registrieren, wenn Sie auf unseren Webseiten navigieren, wenn Sie ein Kontaktformular auf unseren Webseiten ausfüllen, wenn Sie sich für unseren elektronischen Newsletter registrieren oder wenn Sie ein Produkt in unseren Web-Shops kaufen;
  • direkt von Ihnen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen von Untersuchungen/Ansprüchen bezüglich Lebensmittelkennzeichnung oder Produktrückrufaktionen zur Verfügung stellen;
  • über unser externes Call Center, wenn Sie den dortigen Mitarbeitern im Rahmen einer Anfrage oder Beschwerde Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen;
  • über Dritte und offizielle Quellen (wie die Graydon-Datenbank für Bonitätsprüfungen, Datenbanken oder Mailinglisten, die uns von Händlern oder anderen Handelspartnern zur Verfügung gestellt werden, öffentliche Datenbanken von Journalisten oder über unsere Dienstleister);
  • über Ihren Arbeitgeber, mit dem wir einen Vertrag oder eine Partnerschaft unterhalten (z. B. wenn Sie als Ansprechpartner unserer Kunden, Lieferanten oder Handelspartner auftreten).

5 Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Wir können die nachstehend aufgelisteten personenbezogenen Daten von Ihnen erheben, soweit diese für die Zwecke, für die wir sie benötigen, relevant sind, wie unter Punkt 6 erläutert. Sofern bestimmte Angaben obligatorisch und andere Angaben freiwillig sind, müssen diese Angaben deutlich als solche gekennzeichnet sein, damit Sie entscheiden können, ob Sie uns diese Informationen zur Verfügung stellen möchten oder nicht. 

Identifikations- und Kontaktdaten

Persönliche Identifikationsdaten: Name, Adresse, Telefon-/Handynummer, E-Mail-Adresse (und ggf. Passwörter und Kontoinformationen von Personen, die sich in unseren Web-Shops registrieren).

 

Elektronische Identifikationsdaten: IP-Adressen und über Cookies erhobene Informationen (weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie)

Finanzdaten

Identifikationsdaten und Bankkontonummern

 

Finanztransaktionen: Beträge, die Sie bezahlen müssen und bezahlt haben, Übersicht der Zahlungen usw.

 

Vereinbarungen und Vergleiche

Persönliche Merkmale

Persönliche Merkmale: Geschlecht, Geburtsdatum, Nationalität, bevorzugte Sprache

Lebensweise und Gewohnheiten

Konsumverhalten, Lebensstil, soziale Kontakte, Besitz, Nutzung von sozialen Medien

Beschwerden

Beschwerden, Vorfälle oder Unfälle

Familienzusammensetzung

Ehe oder Lebenssituation

 

Informationen über Familienmitglieder

Freizeit und Hobbys

Freizeitaktivitäten und Hobbys

Beruf und Beschäftigung

Berufs- und Beschäftigungsinformationen (Einzelperson oder Firma, ggf. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer)

 

Karriere

Bildaufzeichnungen

Bilder von Überwachungskameras
Videoaufnahmen über soziale Medien/im Rahmen der von uns organisierten Gewinnspiele

Tonaufzeichnungen

Telefonaufzeichnungen durch unser externes Call Center

 

Tonaufzeichnungen über soziale Medien/im Rahmen der von uns organisierten Gewinnspiele

Andere Datenkategorien

Ihre Kaufabsichten und Interessen

 

6 Für welche Zwecke verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir nutzen personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:

  • für das Lieferanten- und Kundenmanagement,
  • für das Management von (Rechnungs-)Streitigkeiten und Forderungen,
  • für die Bearbeitung von Verbraucheranfragen und Beschwerden,
  • für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit,
  • für die Verwaltung unserer Webseite(n),
  • um Ihnen die angeforderten Informationen zur Verfügung zu stellen, zum Beispiel: 
    • um Sie in Bezug auf unser Produktangebot zu kontaktieren,
    • um eine Frage zu beantworten,
  • für Zwecke der Marktforschung und Statistik,
  • um Sie nach der Teilnahme an einem Gewinnspiel über mögliche Preise zu informieren,
  • für die Produktionsplanung oder Nachverfolgung von Aufträgen/Lieferungen,
  • zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z. B. im Hinblick auf gesetzliche oder kommerzielle Produktgarantien oder Rückrufaktionen),
  • für Zwecke der Kontaktaufnahme im Rahmen unserer Kundendienstleistungen,
  • für die Sicherheit und Zugangskontrolle unserer Räumlichkeiten,
  • für Marketingzwecke, entweder für unsere gedruckten Mitteilungen oder für unsere elektronischen Mitteilungen (wenn Sie diese abonniert haben).

Um Sie bestmöglich zu informieren, finden Sie im Folgenden die für diese Verarbeitungsvorgänge geltenden Rechtsgrundlagen:

  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Lieferung von Produkten und für die Nachbereitung von Verkäufen sowie Rechnungen, um Ihnen bestimmte Informationen über gekaufte Produkte zur Verfügung zu stellen, oder im Rahmen der Bearbeitung von Kundenreklamationen, ist für die Vertragserfüllung erforderlich,
  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Produktgarantien und der Lebensmittel- und Produktsicherheit ist für die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen als Lebensmittelhersteller erforderlich,
  • in allen anderen Fällen basiert die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren legitimen geschäftlichen/kommerziellen Interessen (d. h. dem Interesse, Interessenten und potentielle Kunden zu kontaktieren, Verbraucher und Partner über unser Produktangebot zu informieren und unser Geschäft allgemein zu fördern, sowohl online als auch offline, und dem Interesse, Informationen über Kaufverhalten, Präferenzen und Kaufabsichten von Kunden zu erhalten, um Marketingstrategien zu entwickeln),
  • zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zwecke des elektronischen Direktmarketings (Nachverfolgung und Analyse Ihrer Interessen, Versand unseres elektronischen Newsletters) benötigen wir Ihre Einwilligung. Nur wenn Sie unmissverständlich erklärt haben, dass Sie unseren elektronischen Newsletter erhalten möchten (dies ist Ihnen völlig freigestellt), registrieren wir Sie für unsere elektronischen Mitteilungen.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie das Recht haben, diese Einwilligung jederzeit kostenlos und ohne negative Auswirkungen zu widerrufen. Sie können dies per E-Mail (siehe unten) oder über den in jeder unserer Marketingmitteilung enthaltenen Abmelde-Link erreichen.

7 An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

  • An unsere Dienstleister („Auftragsverarbeiter“):
    Im Rahmen unserer oben beschriebenen Aktivitäten können wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weitergeben, insbesondere an Dienstleister (IT- und Cloud-Dienstleister, PR- und Marketing-Agenturen, die für uns Mailingaktionen organisieren, Vertriebsdienstleister oder Kreativ-Agenturen), die als unsere „Auftragsverarbeiter“ fungieren.
  • Innerhalb unserer Unternehmensgruppe:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls auch innerhalb unserer Unternehmensgruppe weitergeben. Bitte beachten Sie, dass wir Niederlassungen in den folgenden Ländern unterhalten: Frankreich, Deutschland, Finnland und Schweden (alle innerhalb des europäischen Wirtschaftsraums und mit einem angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten).

  • An unsere externen Anwaltskanzleien:
  • Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten im Falle von (drohenden) Rechtsstreitigkeiten gegebenenfalls an Anwaltskanzleien weitergeben. 
  • An Behörden:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an Regierungen, Polizeibehörden oder die Justiz weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (z. B. Zugang zu Kameraaufzeichnungen durch Behörden und die Polizei auf Anfrage).

Wir werden bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte angemessene Sicherheitsvorkehrungen treffen. Im Bedarfsfall schließen wir beispielsweise eine Vereinbarung bezüglich der Datenübermittlung oder der Datenverarbeitung ab, in welcher die Einschränkungen für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und die Pflichten hinsichtlich der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten festgelegt sind. 

Ihre personenbezogenen Daten und Ihr Profil werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung weder für Marketingzwecke an Dritte weitergegeben noch verkauft.

Wir benutzen auch Google Analytics um Ihnen eine verbesserte Benutzererfahrung anbieten zu können. In dieser Hinsicht können Ihre personenbezogenen Daten auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übertragen werden. Zusätzliche Informationen bezüglich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google Analytics finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wenn andere Auftragsverarbeiter personenbezogene Daten an Empfänger übertragen, welche in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ansässig sind, sollen angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogene Daten, gemäß der anwendbaren Datenschutzgesetze, getroffen werden. Insbesondere haben wir Standardvertragsklauseln mit unserem Call Center Softwareanbieter Wilke Global unterzeichnet, um eine Übertragung in die Vereinigten Staaten von Amerika zu legitimieren.

8 Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger gespeichert, als es für die Zwecke der Verarbeitung (siehe oben) erforderlich ist. Anschließend ist es zwar noch möglich, dass diese Daten in unseren Sicherungskopien oder Archiven vorhanden sind, sie werden jedoch nicht mehr aktiv in einer Datei verarbeitet.

Genauer gesagt, werden die folgenden Aufbewahrungsrichtlinien von uns angewendet:

  • personenbezogene Daten, die in Buchhaltungs-, Finanz- oder sonstigen amtlichen Dokumenten enthalten sind, werden so lange aufbewahrt, wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist,
  • personenbezogene Daten, die für die Durchführung und Unterhaltung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind, werden für die gesamte Dauer des Vertragsverhältnisses und für eine Dauer von 10 Jahren nach dessen Beendigung gespeichert,
  • personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Bearbeitung einer Beschwerde erhoben wurden, werden nach Abschluss des Beschwerdeverfahrens gelöscht (oder anonymisiert) und
  • sämtliche für Marketingzwecke verwendeten personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie wir Ihnen entsprechende Mitteilungen zusenden und längstens für 1,5 Jahre nach dem letzten Versand. Sobald wir feststellen, dass Ihre Kontaktdaten nicht mehr korrekt oder aktuell sind oder wenn Sie sich entschließen, Ihr Abmelderecht zu nutzen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke aufbewahren.

Nur wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder dies zur Wahrung unserer Interessen im Rahmen eines Gerichtsverfahrens erforderlich ist (z. B. im Streitfall), speichern wir die personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum.

Weitere Informationen zu unseren Aufbewahrungsfristen erhalten Sie auf Anfrage.

9 Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir werden die erforderlichen administrativen, technischen und organisatorischen Maßnahmen ergreifen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau für die von uns identifizierten spezifischen Risiken zu gewährleisten.

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten vor Vernichtung, Verlust, Veränderung, unbefugter Weitergabe oder vor unberechtigtem Zugriff auf die übermittelten, gespeicherten oder anderweitig verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Darüber hinaus bemühen wir uns, Ihre personenbezogenen Daten stets zutreffend und auf dem neuesten Stand zu halten. In diesem Sinne bitten wir Sie, uns etwaige Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten (z. B. Änderung Ihrer Kontaktdaten) mitzuteilen.

Weitere Informationen zu unseren Schutzvorkehrungen erhalten Sie auf Anfrage.

10 Was sind Ihre Rechte und wie können Sie diese ausüben?

Im Rahmen der Art. 15 bis 22 DSGVO haben Sie das gesetzliche Recht auf:

  • Auskunft bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten und Zugriff auf diese;
  • Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten („Recht auf Vergessenwerden“);
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an eine andere Organisation.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine Beschwerde in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres Landes einzureichen.

Um mehr über diese Rechte sowie über die Umstände zu erfahren, unter denen Sie diese Rechte ausüben können, insbesondere Ihr Widerspruchsrecht (dies ist Ihr „Abmelderecht“ für unseren elektronischen Newsletter), lesen Sie bitte den Anhang zu dieser Datenschutzerklärung. Die Ausübung dieser Rechte ist grundsätzlich kostenlos. Nur bei offensichtlich unbegründeten oder unverhältnismäßigen Anfragen können wir eine entsprechende Gebühr erheben.

Weitere Informationen und Hinweise zu Ihren Rechten erhalten Sie auch bei der Datenschutzbehörde Ihres Landes.

Wir bemühen uns, so schnell wie möglich auf Ihre Wünsche oder Fragen zu antworten. Eventuell fordern wir vorab einen Identitätsnachweis an, um Ihre Anfrage zweifelsfrei überprüfen zu können.

11 Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Datenschutzerklärung von Continental Foods oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, können Sie sich gerne per E-Mail oder über das Kontaktformular auf unseren Webseiten an uns oder sich schriftlich an die unter Ziffer 1 oben aufgeführte Adresse wenden.

 

Anhang – Weitere Informationen zu Ihren Rechten als betroffene Person (gemäß Art. 15 bis 22 DSGVO)

 

Auskunftsrecht und Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten

Sie können jederzeit weitere Informationen über unsere Verarbeitungsaktivitäten und die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten anfordern.

Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihre unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten unverzüglich berichtigen oder ergänzen.

Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten („Recht auf Vergessenwerden“)

In den folgenden Fällen können Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten (teilweise) zu löschen:

  • wenn die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie von uns erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden; oder
  • wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht und Sie sich entschieden haben, diese Einwilligung zu widerrufen;
  • wenn Sie sonstige berechtigte Gründe haben, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen;
  • wenn wir Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeiten;
  • wenn Ihre personenbezogenen Daten gemäß einer an uns gerichteten gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden müssen.

Wir weisen darauf hin, dass wir die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten in bestimmten Situationen ablehnen können: (i) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit; (ii) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung; oder (iii) zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen (vorübergehend) einzuschränken:

  • wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten für einen Zeitraum angefochten haben, der es uns ermöglicht, diese Richtigkeit zu verifizieren; oder
  • wenn die Verarbeitung rechtswidrig erscheint und Sie von uns die Einschränkung der Nutzung Ihrer Daten anstelle der Löschung verlangen; oder
  • wenn wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigen und Sie diese Daten jedoch für die Begründung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen nutzen möchten; oder
  • bis zur Feststellung, ob unsere berechtigten Gründe Ihre berechtigten Gründe im Rahmen eines Einspruchs außer Kraft setzen.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (kostenlos)

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter gewissen Umständen widersprechen, wenn diese Verarbeitung auf unseren „berechtigten Interessen“ beruht. Wenn wir Ihrem Widerspruch zustimmen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger verarbeiten, es sei denn, wir haben zwingende Gründe dafür oder eine derartige Verarbeitung ist unerlässlich.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings (insbesondere für den Versand unseres elektronischen Newsletters oder der personalisierten Werbung per Post) verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung jederzeit widersprechen oder Ihre Einwilligung hierzu widerrufen. Des Weiteren haben Sie das Recht, nicht dem Profiling zu Zwecken des Direktmarketings unterworfen zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, sämtliche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übertragen. Dieses Recht gilt:

  • wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder der Notwendigkeit zur Erfüllung eines Vertrages beruht; und
  • wenn die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

Continental Foods Cookie-Richtlinie

Letzte Aktualisierung 30. Mai 2018

Wir respektieren Ihre personenbezogenen Daten und versichern Ihnen, dass Continental Foods mit Ihren personenbezogenen Daten verantwortungsbewusst umgeht. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, warum wir diese erheben und was wir mit diesen Daten unternehmen.

1. Welchen Zweck hat diese Richtlinie?

Dies ist die Richtlinie von Continental Foods bezüglich der Nutzung von Cookies auf dieser Website (als die „Website“ bezeichnet). Diese Cookie-Richtlinie soll Sie über die von uns genutzten Cookies informieren, sodass Sie Ihre Cookie-Einstellungen problemlos anpassen können.

Diese Cookie-Richtlinie sollte zusammen mit unserer Datenschutzrichtlinie gelesen werden, die hier zu finden ist.

In dieser Cookie-Richtlinie enthaltene Verweise auf „Continental Foods“, „wir“, „uns“ oder „unser/e/s“ umfassen jede und alle der folgenden Unternehmen unserer Gruppe, die in fünf Rechtsräumen in Europa ansässig sind:


Belgien
(Geschäftssitz und Hauptniederlassung)

Continental Foods Belgium NV
BE 0458.358.850
Rijksweg 16
B - 2870 Puurs
BELGIEN

Frankreich

Continental Foods France SAS
63 bis, Rue de Sèvres
F - 92514 Boulogne Billancourt
FRANKREICH

Continental Foods Production France SAS
1420 Route de Carpentras
CS 80018 Le Pontet
84275 Vedène Cedex
FRANKREICH

Deutschland

Continental Foods Germany GmbH
Geniner Strasse 88-100
D - 23560 Lübeck
DEUTSCHLAND

Continental Foods Production
Germany GmbH
Geniner Strasse 88-100
D - 23560 Lübeck
DEUTSCHLAND

Finnland

Continental Foods Finland Oy
Tammiston kauppatie 7 B
FI-01510 Vantaa
FINNLAND

Schweden

Continental Foods Sweden AB
Scheelevägen 30
SE - 223 63 Lund
SCHWEDEN

2. Was sind Cookies und warum werden sie verwendet?

Cookies sind kleine Textdateien, die mithilfe Ihres Browsers auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert werden.

Einige der Cookies, die wie auf unserer Website benutzen, sind für das Funktionieren unserer Website von wesentlicher Bedeutung, andere dienen dazu, dass Sie unsere Website besser, schneller und mit größerer Sicherheit nutzen können.

Cookies werden häufig in die folgenden Kategorien unterteilt:

  • „Session-Cookies“: Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald der Nutzer das Fenster mit dem Webbrowser schließt;
  • „Permanente Cookies“: Cookies, die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden und dort über einen bestimmten Zeitraum hinweg verbleiben (Cookies können nach einigen Minuten, Tagen oder Jahren ablaufen);
  • „Eigene Cookies“: Cookies, die durch den Betreiber der Webseite selber entwickelt und gesetzt werden, sowie
  • „Cookies Dritter“: Cookies, die durch eine Webseite gesetzt werden, die zu einer anderen Domain, als zu jener, die in der Adresszeile der Webseite angezeigt wird, gehören.

Unter Punkt 4 unten finden Sie weitere Informationen zu den konkreten Cookies, die wir auf unserer Website einsetzen und unter Punkt 5 erfahren Sie, wie Sie diese Cookies verwalten können – einschließlich wie Sie sie auf Wunsch löschen können.

3. Welche Cookies verwenden wir?

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Cookies, die wir auf unserer Website verwenden.

Cookie-Typ    Zweck des Cookies Name des Cookies Eigener Cookie/Cookie eines Dritten Speicherdauer
Notwendiges/technisches Cookie Dieses Cookie ist für das Funktionieren unserer Website unerlässlich und ermöglicht Ihnen die Nutzung bestimmter Teile der Website. Zum Beispiel ermöglicht es Ihnen das Navigieren zwischen den verschiedenen Bereichen der Website, das Ausfüllen von Formularen usw. Wenn Sie diese Cookies ablehnen, sind bestimmte Teile der Website nicht funktionsfähig oder nur eingeschränkt nutzbar. PHPSESSID Eigener Cookie Session/Sitzung
Analytisches Cookie     Mit diesem Cookie können wir die Benutzer unserer Website erkennen, die Anzahl der Besucher zählen und feststellen, wie Besucher dort navigieren. Das hilft uns bei der Verbesserung der Nutzernavigation und sicherzustellen, dass Besucher schneller und leichter finden, was sie benötigen.
Insbesondere nutzen wir auf unserer Website Cookies von Google Analytics.    
__utmz Google Analytics 6 Monate
__utmc Session/Sitzung
__utmb 30 Minuten
__utma 2 Jahre
__utmt 10 Minuten
Funktionales Cookie Diese Cookies erleichtern das Funktionieren unserer Website, sodass die Nutzung für Besucher angenehmer ist. Darüber hinaus gewährleisten sie, dass Sie in einer personalisierten Umgebung browsen können. So können sich diese Cookies z. B. an Ihre bevorzugte Sprache erinnern oder sich merken, ob Sie unsere Website zum ersten Mal aufrufen oder bereits zuvor dort waren, ob Sie das Banner mit unserem Cookie-Hinweis akzeptiert haben usw. hasVisited Eigener Cookie 5 Jahre

4. Wie können Sie diese Cookies verwalten/löschen?

Alle üblichen Internetbrowser bieten die Option zum Verwalten der Cookies, die auf Ihrem Computer oder Mobilgerät installiert wurden.

Falls Sie nicht möchten, dass diese Website Cookies in Ihrem Computer oder Mobilgerät ablegt, können Sie diese einfach einschränken oder löschen, indem Sie Ihre Browser- oder Mobilgeräteinstellungen anpassen. Zudem können Sie Ihre Browser- oder Mobilgeräteinstellungen so anpassen, dass Sie jedes Mal eine Nachricht erhalten, wenn auf Ihrem Computer oder Mobilgerät ein Cookie abgelegt werden soll, sodass Sie entscheiden können, ob Sie dieses Cookie annehmen möchten oder nicht.

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Bereiche unserer Website möglicherweise nicht länger ordnungsgemäß funktionieren und damit Ihre Nutzungsmöglichkeiten eingeschränkt werden, wenn Sie bestimmte Cookies deaktivieren.

5. Änderungen dieser Cookie-Richtlinie

Möglicherweise müssen wir diese Cookie-Richtlinie zu gegebener Zeit ändern, wenn z. B. neue Funktionen auf unserer Website verfügbar werden. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Cookie-Richtlinie regelmäßig zu prüfen. Wichtige Änderungen werden auf unserer Website bekanntgegeben. Diese Version der Cookie-Richtlinie wurde zuletzt am 30. Mai 2018 geändert.

6. Kontakt

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Beschwerden im Zusammenhang mit dieser Cookie-Richtlinie haben sollten, können Sie sich jederzeit per E-Mail, durch die Zusendung einer Anfrage über das Kontaktformular auf unseren Websites oder per Post, an die in obenstehendem Abschnitt 1 angegebene Adresse an uns wenden.

 




Heisse Tasse